Grüß Gott - Neue Referentin Öffentlichkeitsarbeit stellt sich vor

Seit dem 15. September 2019 ist Tina Campinge neue Referentin Öffentlichkeitsarbeit beim Diözesanrat. Als Nachfolgerin von Cäcilia Branz ist sie nun verantwortlich für die interne und externe Kommunikation der Katholikenvertretung und des Priesterrats.

Tina Campinge, die neue Referentin Öffentlichkeitsarbeit beim Diözesanrat.

Hallo zusammen. Mein Name ist Tina Campinge, ich bin 25 Jahre alt und bin seit dem 15. September die neue Referentin Öffentlichkeitsarbeit beim Diözesanrat. Ich komme aus Germering bei München und war dort lange Zeit Ministrantin bei der Pfarrei St. Johannes Bosco. Meine bayerische Heimat habe ich für ein Studium an der Hochschule der Medien in Stuttgart verlassen und lebe nun seit rund zwei Jahren im idyllischen Leinfelden-Echterdingen in der Nähe des Siebenmühlentals.  Als Naturliebhaberin und begeisterte Joggerin ein echtes Paradies!

Nach einem abgeschlossenen Master in der Unternehmenskommunikation und mit einem Volontariat (bei einer Unternehmensberatung für Kommunikation) in der Tasche, ist es nun an der Zeit mich neuen Herausforderungen zu stellen. Ich freue mich auf die Arbeit in der Diözese Rottenburg-Stuttgart beim Diözesanrat.

„Wieso ausgerechnet die Kirche – in deinem Alter?“

…diese Frage wurde mir in letzter Zeit sehr häufig gestellt. Abgesehen davon, dass ich christlich aufgezogen worden bin, lange Zeit Ministrantin war und auch sonst hinter den Werten der Katholischen Kirche stehe, mache ich das vor allem deswegen, weil ich die Kirche in ihrer Öffentlichkeitsarbeit unterstützen möchte. “In meinem Alter“ bekomme ich nämlich erstaunlich oft mit, wie sich junge Menschen mit der Kirche etwas schwer tun.  

Als Verantwortliche für die interne sowie externe Kommunikation der Katholikenvertretung und des Priesterrats freue ich mich deshalb umso mehr nun Teil des wichtigen Gremiums zu sein, das unter anderem über die Höhe und Verwendung unserer Kirchensteuer entscheidet. Gerne trage ich die Entwicklungen in die Öffentlichkeit, schaffe Transparenz und hoffe, dass ich so meinen Beitrag hier leisten kann.

Ich freue mich auf die Zusammenarbeit und auf viele neue Kontakte!  

- Tina Campinge