Mit den Heiligen Franz und Klara unterwegs - Diözesanrat in Assisi

Aktuelles

Diözesanratssitzung
Der Dialog mit Muslimen steht im Mittelpunkt der Sitzung am 24./25. Mai in Untermarchtal.

Jetzt bewerben: Der Fonds Bezahlbarer Wohnraum der Diözese Rottenburg-Stuttgart Anträge fördert zwei Bereiche: (1) Den Aufbau von Strukturen und Netzwerken, um bestehenden Wohnraum oder andere geeignete Räumlichkeiten in bezahlbaren Wohnraum umzuwandeln, fördert die Diözese mit insgesamt 5 Millionen Euro. (2) In Zusammenarbeit mit dem Siedlungswerk unterstützt der Fonds Väter und Mütter mit unterdurchschnittlichem Einkommen, um in Miete zu kommen oder Wohneigentum zu erwerben, mit insgesamt gut 4 Millionen Euro.
Mehr erfahren >

70 Jahre Grundgesetz
Alle Bürger und Bürgerinnen sind am 23. Mai eingeladen in Aalen, Friedrichshafen, Heilbronn,...
Frauen streiken für ihre Kirche
Die Protestaktion Maria 2.0 bewerten die Sprecher der Diözesanen Räte als Protest für die Kirche,...
Europa handlungsfähig machen
Wer am 26. Mai wählt, bestimmt die Zukunft mit - deshalb rufen Diözesanräte und Synoden zum Wählen...

Kennen Sie die EU?

Gehen Sie am 26. Mai wählen - für ein handlungsfähiges Europa und eine lebenswerte Kommune! Die EU-Informationen oben mögen dazu motivieren. Der Geschäftsführer des Landesinnungsverbands des Maler- und Lackiererhandwerks, Thomas Bär, hat sie vergangenen Sommer zusammengestellt - interessant sind sie noch immer. Mehr zur Europawahl

Termine

Do 06 Jun

Diözesanausschuss Eine Welt

Beginn:  15:00 
Diözesanrat  |  S-Degerloch - Bischof-Leiprecht-Zentrum

Die Sitzung ist nicht öffentlich

Mo 24 Jun

Diözesanausschuss Nachhaltige Entwickung

Beginn:  17:15 
Diözesanrat  |  S-Degerloch - Bischof-Leiprecht-Zentrum

Die Sitzung ist nicht öffentlich

Weitere Termine

  

 

Datenschutz - Falls Sie eine Mail von uns oder von einem anderen kirchlichen Absender erhalten, die Sie auffordert, sich bei Secure Mail Gateway zu registrieren - das ist kein Fake. Die Diözese hat ihr Mailsystem der europäischen Datenschutzverordnung angepasst. Alle Informationen dazu finden Sie hier ›.

Vorsicht Fakemails - Immer wieder werden drs-Mailadressen oder andere im kirchlichen oder privaten Kontext genutzte Adressen oder Namen missbraucht. Beachten Sie die Hinweise des Landeskriminalamts ›  und Woran Sie Fakemails erkennen ›