Diözesanausschuss Familien stärken


Grundlagen

Aufgaben
Der Diözesanausschuss Familie übernimmt die Anwaltschaft für das Thema Familie im Diözesanrat. Der Familienbegriff beschränkt sich dabei nicht auf die klassische Familie, sondern schließt die unterschiedlichen Existenzformen heutiger Familien ein.

Ziele
Der Ausschuss verfolgt drei grundlegende Ziele:
- Bewusstseinsbildung: Er thematisiert Fragen rund um die Familie: Wie geht es den Familien in unseren Gemeinden, in unserer Diözese, in unserer Gesellschaft? Welches Leitbild von Familie liegt der Pastoral der Diözese zugrunde? Welche Einstellung zu Kindern hat unsere Gesellschaft? Wie können Familien sich selbst als religiöse Größe erfahren?
- Meinungsbildung: Er initiiert Stellungnahmen in der Diskussion über ethische Werte und über den Wert christlicher Familie und christlicher Erziehung. Er bestärkt Politiker, sich für den Schutz von Ehe und Familie einsetzen.
- Kooperation und Koordination: Er arbeitet mit Institutionen, die sich für die Familie einsetzen, zusammen.

Zum Thema "Familie" siehe  INFORMATIONEN Nr. 394